Startseite | News | Suchen | Archiv | Sprachriff | About

Archiv Artikel - Essays - Sprachriff

Lachen als Methode: Der Wissenschafter Umberto Eco als brillanter Romancier

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Es tut gut zu einer Zeit, da sich Krethi und Plethi im deutschsprachigen Literaturbetrieb auf Selbstbeobachtung, Selbsterforschung, Selbstbespiegelung...

Mehr lesen

Leider keine Solothurner Geschichte: Walter Schenkers Roman «Eifel»: Ver-Sch(l)enker-te Heimat

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Kultur

Nach «Leider. Solothurner Geschichten», der ersten eigenständigen Publikation aus dem Jahre 1969, heisst Walter Schenkers neuer Roman nun «Eifel»....

Mehr lesen

Der Oltner Poet Otto Wirz und sein Roman «Prophet Müller-zwo»: Eine belletristische Nummer eins

Verfasst von Urs Scheidegger |

Er war Arbeitskollege von Albert Einstein im Patentamt in Bern, kannte James Joyce und Robert Musil, betrieb als Schweizer Offizier der Artillerie...

Mehr lesen

Publikationsflut zum 100. Geburtstag von Franz Kafka: Der Kafka-Kult kennt keine Krise

Verfasst von Urs Scheidegger |

Franz Kafka wollte nie von der Schriftstellerei leben. Und was er geschrieben hatte, wollte er schreddern. Kafkas Freund und Gönner ist zu verdanken,...

Mehr lesen

Aus der Isolation herauskommen: Gespräch mit René Regenass zur Uraufführung im Stadttheater Solothurn

Verfasst von Urs Scheidegger |

Morgen Samstag bringt das Städtebundtheater Biel/Solothurn das Stück «Schöne Zeiten» von René Regenass zur Uraufführung. Von René Regenass waren im...

Mehr lesen

Die Angst in des Barbiers Spiegel Widerschein: «Schöne Zeiten» von René Regenass im Stadttheater Solothurn uraufgeführt

Verfasst von Urs Scheidegger |

Dürfen wir gratulieren? Müssen wir kritisieren? – Wir dürfen und müssen, und während wir uns respektvoll verneigen, haben wir Mühe, ein leises Gähnen...

Mehr lesen

Lino Gunz' «ich. und.. und»: Zwei Pfund für weniger Sätze als Seiten – Ein Buch ist kein Videorecorder

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Wie ein Buch schreiben, das weniger Sätze als Seiten hat und dennoch mehr als ein Kilo wiegt? Nichts leichter als das. Der junge Schweizer Autor Lino...

Mehr lesen

Ein Dorf feiert seinen Dichter: Erinnerungsfeier für Joseph Joachim in Kestenholz

Verfasst von Urs Scheidegger |

Am 4. April 1834 wurde der Kestenholzer Bürger und Dichter Joseph Joachim geboren. Am Vorabend zum 4. April 1984 lud die Arbeitsgruppe «Gedenkjahr...

Mehr lesen

Vor den 6. Solothurner Literaturtagen: Von Butter- und von Bücherbergen

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Bei der Vorbereitung der vom nächsten Freitag bis zum Sonntag stattfindenden 6. Solothumer Literaturtage hatte die Programmkommission eine Zeitlang...

Mehr lesen

Der Prediger mit der Narrenkappe: Joseph Joachim und seine «Lonny» aus der Optik des 20. Jahrhunderts

Verfasst von Urs Scheidegger | |   Sprachriff

Zum 150. Geburts- und 80. Todestag von Joseph Joachim ist im Aare-Verlag Solothurn eine Gedenkausgabe an den «Solothurner Gotthelf» aus Kestenholz...

Mehr lesen

Archiv - © Urs Scheidegger 1995 - 2023

***